Titel erfahrungen
erfahrungen und gedanken, die mich bewegten und bewegen bzw. die sich beim laufen so ansammeln und die ich loswerden wollte und will.
da ich diese seiten erst mit november 2006 zu erstellen begann, sind alle vorherigen ereignisse, auch die vorgeschichte und der gelaufen-teil vor allem meiner erinnerung daran entnommen, ab dann sind sie allerdings zeitnahe momentaufnahmen.
Verdammt lang her
[23.06.2018] aber so ist das Leben eben
altes fieber - pushed again
[28.09.2014] und das allein zählt am schluss ...
zurück zum glück
[03.06.2012] wenn auch nur schritt für schritt ...
aber auch schon gar nichts ist passiert
[01.11.2011] und alles ist offen, nix ist fix ...
zwei schritte vor, ein schritt zurück
[03.07.2011] nichts wirklich neues also zu vermelden ...
eins - zwei - drei im sauseschritt
[17.04.2011] läuft die zeit, ich laufe mit ...
ein neues jahr, ein neues glück
[30.01.2011] zumindest der ernsthafte versuch eines wiederaufbaus ...
fast wie ein erster anfang, und der ist bekanntlich schwer
[27.11.2010] mit methode und mix zum wiedereinstieg ...
back to the roots oder das wandern ist des müllers lust
[26.09.2010] ein kurzer statusbericht ...
fussball-wm, sommer, urlaub, tennisplatz
[08.08.2010] und sonstige ausreden, nicht so wirklich zu trainieren ...
es geht auch jetzt nicht nur bergauf, aber es geht
[13.06.2010] und es lebt sich gut bei sommer, sonne und sonnenbrand ...
[thema] ein paar worte zu eva maria gradwohl
[05.05.2010] gefallener engel, oder doch eher mensch und vorbild ...
lalala laufen, laufen, laufen kann so schön sein
[25.04.2010] endlich auf dem weg aus dieser endlosschleife ...
und täglich grüßt das murmeltier
[28.03.2010] ich finde den ausstieg aus dieser endlosschleife nicht ...
das ewige auf und ab setzt sich auch heuer nahtlos fort
[14.02.2010] aber man gewöhnt sich ja an alles ...
nicht gerade ein blick zurück in schrecken
[03.01.2010] aber viel positives bleibt läuferisch auch nicht über ...
nur keine angst, mich gibt's schon noch
[22.11.2009] aber was soll mensch im november großartiges erzählen ...
mensch soll den tag nicht vor dem abend loben
[11.10.2009] zumindest die freude am laufen ist aber endlich wieder da ...
und weiter wird fleissig zurückgerudert
[13.09.2009] aber gekentert ist mein boot dann doch noch nicht ...
die ferien vorbei und die zielsetzung mal wieder eine neue
[02.08.2009] von wettkämpfen, urlaub und viel zu warmen wetter ...
es fängt wieder an, richtig spass zu machen
[07.06.2009] aus schaden wird man klug, zumindest einstweilen ..
von langzeitzielen und was ich sonst so träume
[01.05.2009] damit das positive auch mal wieder zu wort kommt ...
von hoffnung, eigener wahrnehmung und der realität
[26.04.2009] die nächste lektion erteilt bekommen ...
steh auf, wenn du am boden bist
[15.03.2009] der ferse auf den sporn gekommen ...
rien ne va plus - nichts geht mehr
[15.02.2009] nichts mit forever young, wie denn auch ...
ja es wird alles mal vorübergehen
[04.01.2009] rückblick, bestandsaufnahme und vorschau ...
das laufen fiel mir auch schon deutlich leichter
[07.12.2008] sinkflug, jammertal, aber auch licht am ende des tunnels ...
und wieder hält die dunkle jahreszeit einzug
[02.11.2008] regeneration, regeneration, regeneration ...
ein wenig 'back to the roots'
[04.10.2008] und ja, auch der grazmarathon steht an ...
schön langsam wird's ja doch noch
[24.08.2008] die teuflische 5 oder aller wiedereinstieg ist schwer ...
burgenland ist leider schon wieder gestern
[27.07.2008] von dummheit, radfahren und regeneration ...
ein auch nachdenkliches frühjahresresümee
[25.05.2008] es ist nicht alles gold, was glänzt ...
wien wirft seinen langen schatten voraus
[19.04.2008] über doping, bestzeiten, tapering und perspektiven ...
der zweite laufgeburtstag
[22.03.2008] und wieder einmal 35 harte kilometer ...
volle kraft voraus richtung wien
[24.02.2008] aber zuerst noch einmal tief durchatmen ...
35 km sind 35 km sind 35 km
[20.01.2008] warum tut sich mensch nur so etwas an ...
mit greif durch den winter
[23.12.2007] über trainingspläne und laufziele ...
ende der regenerationsphase,
[25.11.2007] stereotypisch mensch und noch dies und das ...
die kalte jahreszeit hält einzug
[21.10.2007] aber kein grund zur wehmut ...
berlin kann und wird kommen
[15.09.2007] wenn auch mit zwicken und zwacken ...
der alltag hat mich wieder
[13.08.2007] der countdown läuft ...
ab morgen laufe ich im burgenland
[13.07.2007] uuurlaaauuub :-))
die wochen zieh'n ins land
[17.06.2007] kinder, wie die zeit vergeht ...
die grobe arbeit ist getan
[05.05.2007] fehlt nur noch die belohnung ...
'ze fix, noch a moi
[15.04.2007] was ist nur los mit mir ...
ein jahr ist's her
[22.03.2007] und es läuft und läuft und ...
nächstes ziel aufgenommen
[19.02.2007] salzburg, ich mach' mich auf den weg ...
schon wieder ein monat vorbei
[04.02.2007] und es läuft und läuft und läuft ...
ins neue jahr gelaufen
[02.01.2007] und ein letzter blick zurück ...
die lust am laufen kommt zurück
[15.12.2006] der schmerz geht ...
thema laufen, ein billiger sport
[26.11.2006] versuch einer kosten-nutzen rechnung ...
schattenseiten des laufens
[18.11.2006] der zwiespalt in mir und seine folgen ...
ein erstes resumee und nachwehen
[21.10.2006] niemand ist unverwundbar ...
zwischen hoffnung, verzweiflung und pferdewaschwasser
[14.10.2006] gerade noch die kurve gekratzt ...
von nun an geht's bergab oder ein schmerz jagt den nächsten
[september 2006] das kann es doch noch nicht gewesen sein ...
marschrichtung marathon - los geht's
[august 2006] das ernsthafte training beginnt ...
ziel und auch weg nehmen gestalt an
[juli 2006] aber zuerst einmal urlaub im burgenland ...
neue socken, neue laufschuhe und ein neues ziel
[07.07.2006] der wahnsinn bekommt gesicht und namen: marathon ...
der erste wettkampf droht
[juni 2006] aus spass wir ernst, wenn auch nur aus reiner freude ...
und läuft und läuft und läuft
[mai 2006] das mittel zum zweck wird langsam passion ...
erste laufsachen, streckenlängenbestimmung, 'zeitnehmung'
[april 2006] der wandel wird auch anderweitig vollzogen ...
ab heute nenne ich mich läufer
[22.03.2006] dem ärger davongelaufen und das gehen hinter mir gelassen ...